GIULIA - ca. 4.5 jährige Blue Belton Hündin

Die Freundin von MAURA und unseren 3 Musketieren ATHOS, D'ARTGANAN und PORTHOS.

Unsere Musketiere sind seit dem 05. Oktober  2018 in Freiheit. Ihre Freundinnen erwarten wir spätestens Ende Oktober.

https://www.setterland.de/giulia-maura.html

GIULIA - die Freundin unserer "Musketiere"

Am 12. Oktober diesen Jahres war es soweit:

GIULIA durfte endlich die Perrera verlassen! Seit diesem Tag ist sie endlich frei und wird mit Sicherheit nie wieder an einen solchen Ort zurückkehren!

Sie lebt nun gemeinsam mit MAURA, JOEY und unseren 3 Musketieren in einer Residenz, wo sie gemeinsam auf die verheißungsvolle Nachricht warten:

Der Reisetermin ins SETTERLAND steht fest.

Unsere GIULIA hatte in ihrem ersten Lebensabschnitt anstrengendes Leben, und hat vielen Welpen das Leben geschenkt… Jahr ein Jahr aus. Doch nun kam der Zeitpunkt, wo ihre Anwesenheit und ihre aufopferungsvolle und kräftezehrende Arbeit nicht mehr erwünscht war. Sie wurde entsorgt im besten Alter von nur 4.5 Jahren.

Wo Verlangen ist, da ist eine Flamme.

Wo eine Flamme ist, da ist jemand dazu bestimmt sich zu verbrennen.

Und unsere Blue Belton Hündin GIULIA hat schon so manche Flamme gesehen und sich eventuell auch hier und da schon einmal verbrannt.

Doch eines ist wichtig:

Sie hat sich davon nicht unterkriegen lassen, ist immer wieder aufgestanden und so wurde der Oktober 2018 zu einem ganz besonderen Monat für sie.

GIULIA ist sehr zutraulich Menschen gegenüber und verschmust. Das Leben mit Menschen in häuslicher Gemeinschaft kennt sie vermutlich jedoch noch nicht so sehr.

Sie ist sehr lebhaft und Setter typisch erfreut sie sich an ausgiebigen Ausflügen, bei denen sie sich auspowern kann.

Das Zusammenleben mit anderen, ihr fremden Hunden, gestaltet sich manchmal zunächst nicht ganz einfach. Nachvollziehbar, denn das (Über-) Leben in einer Perrera oder auch im großen Rudel beim Jäger ist meist weder friedvoll noch harmonisch. So kommt es, dass sich GIULIA ihren Artgenossen gegenüber eher zurückhaltend verhält. Sie mag es nicht, wenn sich andere Hunde ihr schnell nähern, da es ihr noch etwas schwer fällt das Verhalten einzuschätzen. Das wird sie aber schnell lernen, wenn wir ihr zeigen, dass sie sich nicht mehr verteidigen muss.

Wenn GIULIA jedoch einmal Vertrauen gefasst hat und insbesondere die anderen Hunde kennengelernt hat und sie einschätzen kann, dann ist das Miteinander ganz unproblematisch.

Nun sucht GIULIA eine Familie, die sie ankommen lässt und ihr Halt gibt.

Sie möchte ein Zuhause, in dem sie sich erholen kann und langsam, aber sicher, das Leben kennenlernt.

Sie sucht nach einer Familie, die ihr hilft die Welt zu verstehen und ihr zeigt, wie schön das so kurze Leben sein kann:

Haben Sie sich in unseren Schützling verliebt und möchten ihm ein schönes Zuhause bieten? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung oder füllen direkt die Selbstauskunft aus und senden diese an:

Ralf Schütz - 0170 - 22 500 22 oder ralf@setter-rescue.de 

Uwe Sieg - 0162-10 64 116 oder uwe@setter-rescue.de

Steffi Schrader – 0173-96 30 198 oder steffi@setter-rescue.de

oder per Fax: 0221-53 99 39 74

Gerne stehen wir auch für all Ihre weiteren Fragen telefonisch oder per Mail zur Verfügung!

 

Vielen Dank!

Ihr Setter Rescue Germany Team