BORS from Cheshire

Ein neuer Stern ist am Setterlandhimmel aufgetaucht: BORS from Cheshire!

Der wunderschöne 4-jährige Irishsetter-Rüde entstammt seinem Namen nach einer Grafschaft im Nordwesten Englands. Stolz, stark und mutig sind die Ritter dieser Region. Und so kämpfte auch Bors um seine Freiheit.

BORS ist ein enger Verbündeter König Arthus im Kampf für die Gerechtigkeit und die Schwachen. Gezeichnet ist sein Gesicht durch die vielen Schlachten und der Krankheit, an der er leidet: Leishmaniose.

Über sein Wesen:

Wir erwarten BORS from Cheshire im Februar 2020 im Setterland.

Widerristhöhe: XXcm

Gewicht: XXkg

Geschichten von der Pflegestelle:

Wir freuen uns auf viele schöne Geschichten von der tollen Pflegestelle ....

Ansprechpartner

Haben Sie sich in unseren Schützling verliebt und möchten ihm ein schönes Zuhause bieten? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung oder füllen direkt die Selbstauskunft aus, die in verschiedenen Sprachen erhältlich ist und senden diese an:

 

      Selbstauskunft                                    Self-Assessment                                           Divulgación voluntaria (in Arbeit)

 

      Informatie                                            Fiche de renseignements                           Selbstauskunft

 

Ralf Schütz, Cordulastr. 6, 50767 Köln - 0170-22 500 22 oder ralf@setter-rescue.de 

oder per Fax: 0221-53 99 39 74

oder

Nina Gerlach - 0172-604 50 61 oder nina@setter-rescue.de

 

Gerne stehen wir auch für all Ihre weiteren Fragen telefonisch oder per Email zur Verfügung!

 

Vielen Dank!

Ihr Setter Rescue Germany Team