BRADLEY - ca. 1 jähriger Orange Belton Rüde

Unser Teenager BRADLEY ist erst ein Jahr jung und konnte dem Tod mit viel Glück gerade noch so entkommen. Er ist ein ORANGE Belton Rüde und ist einfach zum Knuddeln. Sein Jäger wollte ihn einschläfern lassen, da er sich die ersten Glieder seiner Zehen an der rechten Hinterpfote gebrochen hat. Er wird nun nächste Woche operiert und kann  am 18. Dezember 2021 im Setterland auf sein Pflegestelle gehen. 

Bei uns hat er dann die Möglichkeit sich zu regenerieren! Wir werden ihm die neue Welt zeigen, er bekommt Physio Anwendungen, erstklassiges Futter und alle Zeit der Welt, um wieder gesund zu werden.

Die Euthanasie in der Fourriere ist Dank unseres JESTER's an ihm vorbei vorübergegangen.

Fraktur aller Zehen - OP am 22.11.2021

BRADLEY hat die OP gut überstanden und hat am 03. Dezember 2021 die Klinik verlassen können und ist bis zum Transport am 11. Dezember 2021 auf einer französischen Pflegestelle.

Wesensbeschreibung

Wir erwarten BRADLEY am 11. Dezember 2021 im Setterland.


Widerristhöhe: XXcm

Gewicht: XXkg

Geschichten von der Pflegestelle

Wir freuen uns auf viele spannende und interssante Geschichten.

Ansprechpartner

Haben Sie sich in unseren Schützling verliebt und möchten ihm ein schönes Zuhause bieten? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung oder füllen direkt die Selbstauskunft aus, die in verschiedenen Sprachen erhältlich ist und senden diese an:

 

      Selbstauskunft                                    Self-Assessment                                           Divulgación voluntaria

 

      Informatie                                            Fiche de renseignements                           Selbstauskunft

 

Ralf Schütz - 0170 - 22 500 22 oder ralf@setter-rescue.de

Lissy Ullrich - 0179-131 54 31 oder lissy@setter-rescue.de

Fabienne Grichting - 0041 (0) 78 721 72 01 oder fabienne@setter-rescue.de


Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Anfragen der Reihe nach abarbeiten. Unsere Tierschutzarbeit findet ehrenamtlich neben unseren Berufen statt, deshalb bitten wir Sie um ein wenig Geduld. Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf der Mailbox, wenn Sie uns nicht direkt erreichen. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen. Es genügt, wenn Sie einen Ansprechpartner kontaktieren.


Gerne stehen wir auch für all Ihre weiteren Fragen telefonisch oder per Email zur Verfügung!

 

Vielen Dank!

Ihr Setter Rescue Germany Team