BONNY - ca. 9 jährige Irish Red Setter Hündin

BONNY lebte die letzten 2 jahre mit unserer LIZAR zusammen, bevor ein sehr schwerer Unfall ihres Herrchens dazu führte, dass es er sich schweren Herzens von den beiden trennen musste.

Über ihr Wesen:

Nun leben die beiden auf getrennten Pflegestellen und freuen sich auf ihr neues Zuhause. BONNY ist im Haus sehr entspannt, ruhig und unauffällig, sie liebt die Schlafplätze auf dem Sofa ... Hauptsache weich und wohlig. Draußen ist sie Setter typisch lebhaft, liebt lange Spaziergänge und diskutiert gerne aus, wer denn wohl das Sagen hat ... sie oder doch die Menschen.

"Sie lacht einen ständig an und wenn es heißt aufstehen muss sie sich erstmal durch die Gegend Kugeln. Das macht sie auch draußen wenn man irgendwo zu lange steht. Und sie findet bei den Spaziergängen immer irgendwas zum Spielen. Haben schon zwei Stöcke und drei Tennisbälle vor der Tür liegen. Man kann auch ganz toll mit ihr ohne Spielzeug spielen also raufen da ist sie ganz vorsichtig mit den Zähnen."

Sie kennt das Leben im Haus perfekt, ist natürlich stubenrein, fährt prima Auto und sie ißt für ihr Leben gerne ... ohne größere Ansprüche womit ihr Napf gefüllt ist. Sie darf allerdings ein paar Pfund abspecken.

An der Leinenführigkeit üben wir im Moment ... wie sie überhaupt der Meinung ist, sie darf mit bestimmen .... BONNY ist eine ganz unkomplizierte und stets gut gelaunte Wegbegleiterin.

BONNY ist ein Traumhund.

Bonnie versteht sich gut mit grossen und kleinen Menschen und ist steht's freundlich. Hunden begegnet sie neugierig und aufgeschlossen. Am liebsten trägt sie Rüben auf unseren Ausflügen spazieren. Bonnie springt gern ins Wasser oder balanciert auf Baumstämmen. Auch im Dunkeln ist sie eine souveräne Begleiterin.

Widerristhöhe: 60cm

Gewicht: 30kg

Ein Tag mit Bonnie

Der Wecker klingelt, alle stehen auf nur Bonnie liegt noch lang gestreckt auf dem Sofa, 6 Uhr ist ihr einfach zu früh. Doch wenn dann das Klappern der Leine zu hören ist, springt Sie übers ganze Gesicht strahlend auf und hüpft zur Tür. Vor dem Anziehen des Geschirrs muss sich aber erst noch  der Schlaf aus den Augen gerieben werden, hierfür kugelt Sie sich grunzend über den Teppich.

Strammen Schrittes geht es dann zur Tür hinaus, vom Übergewicht ist draußen nichts zu merken. Schnell flitzt Sie von einem Fleck zum andern, weil es ja soooo gut riecht und überall kann man so viele Sachen finden wie riesige Stöcke und Tennisbälle, da vergisst Sie zwischendurch auch schon mal, dass da ja noch jemand an der Leine hängt.

Die meiste Zeit geht Bonnie aber mittlerweile mit hängender Leine und im Dorf geht sie auch schön bei Fuß bis nach Hause. Sie lässt sich aus dem Gebüsch problemlos mit einem “raus da” rufen. Sitz an der Straße und Platz beherrscht sie sowieso im Schlaf.

Nach dem Spazieren darf natürlich das Essen nicht vergessen werden, denn der Bauch ist immer leer! Trockenfutter wird jedoch gekonnt ignoriert. Sie ist ein kleiner Feinschmecker!

Wenn nach dem Frühstück alles auf dem Haus gehen, wartet Sie brav und geduldig bis alle Mittags nach Hause kommen und dann ist die Freude riesig groß. Sie grummelt und grunzt vor Freude und lässt sich erstmal richtig durchknuddeln. Sie liebt es zusammen mit dem Menschen auf dem Boden rumzurobben und zu toben ob mit oder ohne Spielzeug ist egal.

Dann geht es ab mit dem Fahrrad zur Pferdekoppel. Fahrrad fahren macht ihr riesig viel Spaß! Auf der Weide stöbert Sie dann frei herum. Hier ist Sie problemlos abrufbar und geniest die Freiheit auf der Wiese. Ein bisschen schnuppern hier ein bisschen Wälzen oder auch einfach nur in der Sonne rumliegen.

Wieder zuhause braucht Sie nicht viel Aufmerksamkeit, auch wenn Sie sich natürlich über jede Kuscheleinheit oder Spielstunde freut! Damit Sie nicht noch mehr Zeit alleine zuhause verbringen muss wird Sie abends falls etwas ansteht einfach mit eingepackt. Sie ist gerne mit dabei. Alleine klettert Sie auf die Rückbank im Auto und schläft bis man angekommen ist. Nachts schläft Sie dann im Flur und passt auf das Haus auf.

Bonnie ist eine eigenständige, unproblematische,  super liebe Spiel- und Alltagsgefährtin, die einem unglaublich viel Freude bereitet mit ihrem ständigen Lachen im Gesicht.

Ihr Alter ist ihr absolut nicht anzumerken.

Ansprechpartner

Haben Sie sich in unseren Schützling verliebt und möchten ihm ein schönes Zuhause bieten? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung oder füllen direkt die Selbstauskunft aus und senden diese an:

Ralf Schütz, Cordulastr. 6, 50767 Köln - 0170-22 500 22 oder ralf@setter-rescue.de 

oder per Fax: 0221-53 99 39 74

oder

Elke Bialaß - 0177-968 67 53 oder elke@setter-rescue.de

Gerne stehen wir auch für all Ihre weiteren Fragen telefonisch oder per Mail zur Verfügung!

 

Vielen Dank!

Ihr Setter Rescue Germany Team